Von Menschen und Mentalitäten

3 Menschen stadtarchiv loehne logoLazarett im Gemeindehaus Mennighüffen (Foto: Stadtarchiv Löhne)

Lange bevor ihr Ruf als „Weltstadt der Küchen“ begründet wurde, war die Stadt Löhne ein Zentrum religiöser Erneuerung. So führt diese Route zwar auch zu interessanten Orten religiösen Lebens, doch werden darüber hinaus noch weitere spannende Stationen angesteuert. Am Weg liegen Stätten zwischen „Leben und Tod“, die jedoch alle die Menschen der Region in den Mittelpunkt stellen. Es werden Einzelpersonen vorgestellt, aber auch ihre museal aufbereiteten Lebensbedingungen längst vergangener Tage.

Start- /Zielpunkt:   

Bahnhof Herford (Bahnhofsplatz 3)

Länge: 

49 km ((Rundkurs, Beschilderung durch farbige Einschubplaketten)

logo geschichtsroute3

Kategorie:

mittel (wegen der Anstiege in Bischoffshagen und weiter beim Eggeberg), geeignet für Radler mit Grundkondition

Routenverlauf:  

Bahnhof Herford – Neustädter Feldmark – Falkendiek – Falscheide – Löhne – Obernbeck – Ellerbusch – Ulenburg – Mennighüffen – Besebruch – Ostscheid – Börstel – Bahnhof Löhne – Mahnen – Bischofshagen – Dornberger Heide – Schwarzenmoor – Neustädter Feldmark – Innenstadt Herford – Bahnhof Herford

Belag der Route:

überwiegend gut befestigt, nur kurze Abschnitte Schotterwege

Karte und Besonderheiten entlang der Strecke:

geschichtsroute R3 uebersicht druck2 einzelseite tk50Übersichtskarte im Maßatab 1:70.000 (durch Klick auf die Karte erscheint diese in besserer Qualität: PDF 1,5 MB)

01. Friedhof „Ewiger Frieden“
02. evangelische Jugendhilfe Schweicheln
03. Geburtshaus Ralf Arnies
04. Kirche in Obernbeck
05. Wohnhaus Wilhelm Rahde
06. Fotoatelier Schäffer
07. Gemeindezentrum Mennighüffen
08. ehemalige Notkirche Siemshof
09. Blutwiese
10. Bahnhof Löhne
11. Heimatmuseum Löhne
12. Tierfriedhof Schwarzenmoor
13. Erika-Friedhof

Detailkarten in Web-Qualität, Maßstab 1:8000 bis 15.000 (PDF 6 MB)
Detailkarten in Druck-Qualität, Maßstab 1:8000 bis 15.000 (PDF 14 MB)
Legende (PDF 1,5 MB)

historische Sehenswürdigkeiten in Web-Qualität,
ausführliche Beschreibung mit Fotos (PDF 4 MB)
historische Sehenswürdigkeiten in Druck-Qualität,
ausführliche Beschreibung mit Fotos (PDF 12 MB)

Auf dem Geodatenserver vom Kreis Herford können Sie die Route demnächst auch mit verschiedenen Hintergrundkarten online betrachten - dazu bitte hier klicken.

Weitere Sehenswürdigkeiten auf der Route:

  1. Werre
  2. Spatzenberg
  3. Ulenburger Allee
  4. Haus Beck
  5. Minigolfplatz Löhne
  6. Musikschule der Stadt Löhne
  7. Naturschutzgebiet Sudbachtal
  8. Gohfelder Schweiz
  9. Rürupsmühle
  10. Eggeberg
  11. Bismarckturm
  12. St. Marien, Stiftbergkirche

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt von Herford:

  1. Marta Herford
  2. Elsbach Haus
  3. Daniel-Pöppelmann-Haus
  4. St. Jakobi, Radewiger Kirche
  5. Wittekinddenkmal
  6. Rathaus, Markthalle und Kuratorium
  7. Herforder Münster
  8. Linnenbauerplatz
  9. St. Johannis Kirche und Frühherrenhaus
  10. Wulferthaus
  11. Remensniederhaus
  12. Synagoge Herford
  13. Hansebrunnen
  14. Safety Cones

Kurzcharakteristik:

Lange bevor ihr Ruf als „Weltstadt der Küchen“ begründet wurde, war die Stadt Löhne ein Zentrum religiöser Erneuerung. So führt diese Route zwar auch zu interessanten Orten religiösen Lebens, doch werden darüber hinaus noch weitere spannende Stationen angesteuert. Am Weg liegen Stätten zwischen „Leben und Tod“, die jedoch alle die Menschen der Region in den Mittelpunkt stellen. Es werden Einzelpersonen vorgestellt, aber auch ihre museal aufbereiteten Lebensbedingungen längst vergangener Tage.

Höhenprofil:

max Höhe: 217 m
min Höhe: 48 m
Steigung gesamt: 293 m

geschichtsroute3 hoehenprofil
 (durch Klick auf die Grafik erscheint diese in besserer Qualität: PDF 0,2 MB)

Karte und Beschreibungen Route 3

Detailkarten in Web-Qualität,
Maßstab 1:8000 bis 15.000 (PDF 6 MB)

Detailkarten in Druck-Qualität,
Maßstab 1:8000 bis 15.000 (PDF 14 MB)

historische Sehenswürdigkeiten in Web-Qualität,
ausführliche Beschreibung mit Fotos (PDF 4 MB)

historische Sehenswürdigkeiten in Druck-Qualität,
ausführliche Beschreibung mit Fotos (PDF 12 MB)

Legende (PDF 1,5 MB)

geoviewer kreis herford2(GEOViewer Kreis Herford)

Gehört. Erzählt!

Geschichten aus dem Teutoburger Wald - Story und Podcast zu unseren Geschichtrouten:

Auf den Spuren der Geschichte – im Kreis Herford (Video)

"Zigarren aus Bünde" (Podcast)

Hinweis zu GPS-Daten

Besitzer von Smartphones haben die Möglichkeit, die Gps-Tracks mittels einer App auf ihrem Handy zu nutzen. Eine kurze Bedienungsanleitung dazu finden Sie auf dieser Seite unter GPS-App für das Handy .

Broschüren kaufen

Bestellung über unser Bestellformular

Touristische Informationen

ti-webüber die Ferienregion Wittekindsland Herford unter:
www.wittekindsland.de

Touristikgemeinschaft Wittekindsland e.V.

c/o Interkommunale Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH im Kreis Herford
Gehrenberg 25
32052 Herford
Telefon: (0049) 5221 / 182 405-0
Telefax: (0049) 5221 / 182 405-99
Email: info@wittekindsland.de

Ein Projekt von:

Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
Am Herrenhaus 27
32278 Kirchlengern
Tel. (05223) 78250
Fax (05223) 78522
E-Mail: info@bshf.de
www.bshf.de 

Mitteilung

Hinweise zu Ihrer Sicherheit:

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Ausführliche Informationen über Gefahren, Rechte und Pflichten beim Radfahren finden Sie hier (PDF-Datei, 0,6 MB).

Ein Projekt von:

200px-Kreis-Herford-Logo
 
 
© Kreis Herford       

aube2013

Kontakt

Kreis Herford
Amtshausstraße 3
32051 Herford
Tel.: (05221) 13-0
Fax: (05221) 13-1902
www.kreis-herford.de
Infoline Radverkehr (05221) 13 1600
E-Mail: radverkehr@kreis-herford.de

 

TEUTO Signet

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.