Liesbergmühle

Kategorie Denkmalsehen-enger liesbergmuehle Liesbergmühle (Foto: Klaus Wöhler)

Das Ziel

Zu einem Picknick während der Radtour lädt der Picknickplatz an der Liesbergmühle in Enger ein. Auf einer Anhöhe gelegen bietet er einen schönen Aussichtspunkt umgeben von dem Denkmalensemble der Windmühle, dem Motorhaus und dem Fachwerkkotten. Die Liesbergmühle, im Besitz der Stadt Enger, stellte 1960 ihren Betrieb ein. Errichtet wurde sie 1756 zur Zeiten von Friedrich dem Großem, um der umliegenden Bevölkerung mit Mehl zu versorgen. Die Gravierung „FR 1756“ an der Mühle zeugt noch von diesem Datum. Mehrmals im Jahr werden die so genannten Mühlentage veranstaltet. Die Mühle wird dann für Besucher geöffnet und auch das Mahlwerk wird in Betrieb genommen, um Korn zu Mehl zu mahlen. Seit der Renovierung 2001/2002 ist die Mühle wieder funktionstüchtig.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Stadt Enger www.enger.de

Der Weg

Die KulTour Enger führt fast direkt an der Windmühle vorbei. Nach einem kurzen Abstecher von 200 m über den Windmühlenweg liegt die Liesbergmühle rechter Hand des Weges. Auch, wenn Sie die durch Enger führenden Routen BahnRadRoute Weser-Lippe, Soleweg, Tagestour 4 „Landschaftstour zwischen Bünde und Enger“, Tagestour 6 „Enger, Spenge und das Hücker Moor“ oder Naturtour 7 „Vom Widukindmudeum zum Enger Bruch“ befahren, liegt die Mühle nur 1 km vom Radweg am Bolldammbach entfernt. Die Liesbergmühle ist von dort aus im neuen Radverkehrsnetz des Kreises Herford beschildert.

Wer möglichst auf direktem Wege vom nächstgelegenen Bahnhof aus mit dem Rad zur Mühle gelangen möchte, muss am Herforder Hauptbahnhof aussteigen und kann auf dem Radverkehrsnetz bis zur Mühle radeln. Nach 9,6 km Fahrt durch die östlichen Stadtteile Herfords und die von großen Meierhöfen geprägte Landschaft vor den Toren Engers, erreichen Sie dann die Windmühle am südlichen Ortsrand von Enger. Auf dem (ab 2012) neu beschilderten Radverkehrsnetz des Kreises Herford fahren Sie vom Bahnhof aus ein Stück Richtung Hiddenhausen und folgen dann der Beschilderung Richtung Enger. Auf dem Stadtgebiet von Enger ist schließlich auch die Liesbergmühle ausgeschildert. Zusätzlich können Sie den nebenstehenden GPS-Track oder die Übersichtskarte herunterladen.

Die geographische Lage finden Sie auch auf dem Geodatenserver vom Kreis Herford.


Adresse: Windmühlenweg 24, Enger

 

 

IHRE INDIVIDUELLE RADROUTE

Über 100 Orte, die man im Kreis Herford gesehen und erlebt haben muss, sind in unserer interaktiven Anwendung beliebig kombinierbar und zu einer individuellen Route zusammen zu stellen. Klicken Sie auf den Fahrrad-Button mit Pluszeichen, wird dieser Ort Ihrer Route hinzugefügt. Alle weiteren Einstellungen nehmen Sie bitte in dem sich öffnenden Radroutenplaner vor.

rad plusV4 75

LAGE IM KREIS HERFORD

geoviewer kreis herford2

(GEOViewer Kreis Herford)

GPS-Daten Liesbergmühle

Weg vom HBF Heford zur Liesbergmühle: gpx-Datei

Koordinaten der Sehenswürdigkeiten im Kreis Herford: gpx-Datei

Anleitung

Hinweis zu GPS-Daten

Besitzer von Smartphones haben die Möglichkeit, die Gps-Tracks mittels einer App auf ihrem Handy zu nutzen. Eine kurze Bedienungsanleitung dazu finden Sie auf dieser Seite unter GPS-App für das Handy .

Karte Liesbergmühle

Karte als PDF-Datei 
(1,9 MB)

Legende zur Karte
(0,6 MB)

geographische Lage auf dem Geodatenserver
vom Kreis Herford

Touristische Informationen

ti-webüber die Ferienregion Wittekindsland Herford unter:
www.wittekindsland.de

Touristikgemeinschaft Wittekindsland e.V.
Goebenstraße 3-7
32052 Herford
Telefon: (0049)5221 / 189 15 40
Email: info@wittekindsland.de

Infos Liesbergmühle

Ein Projekt von:

Logo-AUbE-web

Mitteilung

Hinweise zu Ihrer Sicherheit:

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Ausführliche Informationen über Gefahren, Rechte und Pflichten beim Radfahren finden Sie hier (PDF-Datei, 0,6 MB).

Ein Projekt von:

200px-Kreis-Herford-Logo      

aube2013

Kontakt

Kreis Herford
Amtshausstraße 3
32051 Herford
Tel.: (05221) 13-0
Fax: (05221) 13-1902
www.kreis-herford.de
Infoline Radverkehr (05221) 13 1600
E-Mail: radverkehr@kreis-herford.de

 

TEUTO Signet