Burgruine Vlotho

Kategorie Denkmal sehen-vlotho burg1 Burgruine Vlotho (Fotos: Biologische Station Ravensberg)

Das Ziel

Erbaut im Jahre 1250 von Heinrich von Oldenburg, sind die Überreste der Burg Vlothos heute ein schönes Ziel für Ausflüge. In 141m Höhe, auf dem Amtsberg gelegen, bietet sich dem Besucher ein Panoramablick über das Wesertal. Von der ehemaligen Burg sind heute noch die Burgmauer, der Burggraben, ein Brunnen und einige weitere Mauerreste zu sehen. Das Restaurant in der Burg wird zur Zeit leider nicht mehr gastronomisch betrieben.

sehen-vlotho burg2

Der Weg

Wer mit dem Rad die Burgruine erreichen will, kommt um den Anstieg auf dem letzten Kilometer nicht herum. Auch die Hauptstrecke des Radverkehrsnetzes und die Themen- und Freizeitrouten verlaufen unten durch die im Tal gelegene Altstadt. Die Burg ist jedoch von hier aus über die Burgstraße beschildert und der beeindruckende Ausblick von oben lässt die Anstrengungen schnell vergessen. Einen Abstecher zur Burg können Sie einlegen, wenn Sie auf der Wittekindsroute, dem Soleweg oder der Naturtour durch Vlotho unterwegs sind. Auch von der Tagestour 1 „Vlotho – sportlich genießen am Rande des Weserberglandes“ ist der Weg zur Burg nicht weit.

Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in nur 1,7 km Entfernung in Vlotho. Der Bahnhof Vlotho wird stündlich von Löhne aus angefahren. Vom Bahnhof aus folgen Sie dem (ab 2012) neu beschilderten Kreisradnetz Richtung Innenstadt und biegen schließlich rechts ab zur Burg.

Zusätzlich können Sie den nebenstehenden GPS-Track herunterladen oder die bereitgestellte Karte mit dem Routenverlauf ausdrucken.

Tipp: Die Besichtigung der Burgruine können Sie gut mit einem Bummel durch die Altstadt von Vlotho verbinden oder Sie fahren einfach noch rund 5 km weiter bis in das Kurgebiet von Vlotho mit seinem Kurpark und gastronomischen Angeboten.

Adresse: Burgstraße 41, Vlotho

 

IHRE INDIVIDUELLE RADROUTE

Über 100 Orte, die man im Kreis Herford gesehen und erlebt haben muss, sind in unserer interaktiven Anwendung beliebig kombinierbar und zu einer individuellen Route zusammen zu stellen. Klicken Sie auf den Fahrrad-Button mit Pluszeichen, wird dieser Ort Ihrer Route hinzugefügt. Alle weiteren Einstellungen nehmen Sie bitte in dem sich öffnenden Radroutenplaner vor.

rad plusV4 75

LAGE IM KREIS HERFORD

geoviewer kreis herford2

(GEOViewer Kreis Herford)

Anleitung

GPS-Daten Burgruine Vlotho

Weg vom Bahnhof Vlotho zur Burg: gpx-Datei

Koordinaten der Sehenswürdigkeiten im Kreis Herford: gpx-Datei

Hinweis zu GPS-Daten

Besitzer von Smartphones haben die Möglichkeit, die Gps-Tracks mittels einer App auf ihrem Handy zu nutzen. Eine kurze Bedienungsanleitung dazu finden Sie auf dieser Seite unter GPS-App für das Handy .

Karte Burgruine Vlotho

Karte als PDF-Datei 
(0,8 MB)

Legende zur Karte
(0,6 MB)

geographische Lage auf dem Geodatenserver
vom Kreis Herford

Infos Burgruine Vlotho

Touristische Informationen

ti-webüber die Ferienregion Wittekindsland Herford unter:
www.wittekindsland.de

Touristikgemeinschaft Wittekindsland e.V.
Goebenstraße 3-7
32052 Herford
Telefon: (0049)5221 / 189 15 40
Email: info@wittekindsland.de

Ein Projekt von:

Logo-AUbE-web

Mitteilung

Hinweise zu Ihrer Sicherheit:

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Ausführliche Informationen über Gefahren, Rechte und Pflichten beim Radfahren finden Sie hier (PDF-Datei, 0,6 MB).

Ein Projekt von:

200px-Kreis-Herford-Logo      

aube2013

Kontakt

Kreis Herford
Amtshausstraße 3
32051 Herford
Tel.: (05221) 13-0
Fax: (05221) 13-1902
www.kreis-herford.de
Infoline Radverkehr (05221) 13 1600
E-Mail: radverkehr@kreis-herford.de

 

TEUTO Signet