Kultur Route Herford

themen kult-herfordHerforder Münster: Foto Biologische Station Ravensberg

Start / Ziel:

Herford, Bahnhof mit Radstation

Länge:

5,5 km (beschilderter Rundkurs)

Routenverlauf: 

Bahnhof, Wilhelmsplatz, Werre-Ufer, Neuer Markt, Linnenbauerplatz, Münsterkirchplatz, Alter Markt, Wallanlage, Bahnhof

Karten:

Übersichtskarte  (PDF: 1,2 MB)
Legende zur Karte (PDF: 0,7 MB)
Die Route finden Sie auch auf dem Geodatenserver vom Kreis Herford.

Kurzcharakteristik:

  • kurze historische Stadtrundfahrt
  • einfache, familienfreundliche Streckenführung über verkehrsarme Nebenstraßen

unterwegs:

kulinarisch:

  1. „MARTa-Cafe“ mit Sonnenterrasse im Museum MARTa
  2. Cafe „Schiller“
  3. Cafe „Kettler“ am Neuen Markt
  4. Eiscafe „Piccoli“ am Alten Markt
  5. Herrliches Herforder Wirtshaus „Stadt Cöln“ mit Biergarten
  6. Brasserie „Lamäng“ am Alten Markt
  7. Cafe „Jach“ am Gänsemarkt

Kategorie:    

leicht, geeignet für die ganze Familie; Besichtigungen und Pausen stehen im Vordergrund

Höhenprofil:

max Höhe: 72 m
min Höhe: 60 m
Steigung gesamt: 54 m

hoehenprofil-kultur-route-herford

Die Kultur Route ist eine historisch-kulturelle Stadtrundfahrt von lediglich 5,5 Kilometern Länge, die zu den wichtigsten historischen und kulturellen Orten im Stadtkern der rund 1200 Jahre alten Hansestadt führt. Ein Hauptaugenmerk liegt hierbei auf den Plätzen und Kirchen der Altstadt sowie auf den Kunstmuseen Herfords.

themen kult-herford1MARTa: Foto Biologische Station Ravensberg

Start- und Zielpunkt der Kultur Route Herford ist der Bahnhof mit integrierter Radstation, wo sich auch Räder mieten lassen. Von hier aus führt die Route zunächst am Elsbachhaus und dem Museum MARTa vorbei, bevor nach der Überquerung der Aa der Wilhelmsplatz mit dem einzigen Wittekindsdenkmal Deutschlands erreicht wird. Weiter verläuft die Route für einige hundert Meter auf der alten Wallanlage direkt entlang der Werre. Von dort aus biegt die Kultur Route schließlich ab in Richtung Altstadt, vorbei an der im März 2010 wiedereröffneten Synagoge bis zum Neuen Markt, wo die gotische Hallenkirche St. Johannis besichtigt werden kann. ie Rundtour verbindet in der Altstadt auch alle anderen Plätze miteinander, sodass am Linnenbauerplatz das Linnenbauerdenkmal oder am Münsterplatz das Herforder Münster besichtigt werden können. Der Alte Markt lädt mit seinen gastronomischen Angeboten ebenfalls zum Verweilen ein. Südlich der Altstadt trifft die Kultur Route auf den Aawiesenpark direkt am Aaufer und führt entlang der Wallanlagen wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Trotz der innerstädtischen Lage führt der Rundkurs fast ausschließlich über asphaltierte Nebenstraßen mit sehr geringer Verkehrsbelastung. Die Tour ist sehr eben, sodass sie insgesamt gut für Familien mit Kindern geeignet ist.

Auf der Homepage der Stadt Herford können Sie einen Flyer mit weiteren Informationen bestellen, oder von dieser Seite als PDF-Datei (3,2 MB) herunter laden.

routenlogo-kultur-hf

GPS-Daten Kultur Route

Karte Kultur Route Herford

Übersichtskarte  
(PDF: 1,2 MB)
Legende zur Karte
(0,7 MB)

geoviewer kreis herford2(GEOViewer Kreis Herford)

Hinweis zu GPS-Daten

Besitzer von Smartphones haben die Möglichkeit, die Gps-Tracks mittels einer App auf ihrem Handy zu nutzen. Eine kurze Bedienungsanleitung dazu finden Sie auf dieser Seite unter GPS-App für das Handy .

Touristische Informationen

ti-webüber die Ferienregion Wittekindsland Herford unter:
www.wittekindsland.de

Touristikgemeinschaft Wittekindsland e.V.
Goebenstraße 3-7
32052 Herford
Telefon: (0049)5221 / 189 15 40
Email: info@wittekindsland.de

Infos Kultur Route Herford

Flyer zur Kultur Route
(PDF 3,2 MB)

Homepage Stadt Herford

  • weitere Informationen

Ein Projekt von:

und

Logo-Herford_O-herford_web

aufbereitet von der

Logo-AUbE-web

Mitteilung

Hinweise zu Ihrer Sicherheit:

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Ausführliche Informationen über Gefahren, Rechte und Pflichten beim Radfahren finden Sie hier (PDF-Datei, 0,6 MB).

Ein Projekt von:

200px-Kreis-Herford-Logo      

aube2013

Kontakt

Kreis Herford
Amtshausstraße 3
32051 Herford
Tel.: (05221) 13-0
Fax: (05221) 13-1902
www.kreis-herford.de
Infoline Radverkehr (05221) 13 1600
E-Mail: radverkehr@kreis-herford.de

 

TEUTO Signet