Herford und der Nordosten – Wald und Panorama

tagesroute8 blick-von-eggebergPanoramablick vom Eggeberg: Foto Biologische Station Ravensberg

Start- /Zielpunkt:   

Herford-Bahnhof

Länge:   

31,2 km (beschildert)

Routenverlauf: 

Herford-Bahnhof
Schweicheln-Bermbeck
Falkendiek
Eggeberg
Bad Salzuflen
Herford-Zentrum
Herford-Bahnhof

Karte:

Übersicht als PDF-Download  (1,9 MB)
Detail 1 als PDF-Download  (2,3 MB)
Detail 2 als PDF-Download  (2,3 MB)
Ausschnitt Herford als PDF-Download  (1,3 MB)
Legende (0,9 MB)
Die Route finden Sie auch auf dem Geodatenserver vom Kreis Herford.

Kurzcharakteristik:

  • landschaftlich attraktive und abwechslungsreiche Tour mit guten Einkehrmöglichkeiten
  • gut zu befahrene, verkehrsarme Routenführung mit einigen starken Steigungen hinauf zum Eggeberg

unterwegs:

kulinarisch:

  • zahlreiche Einkehrmöglichkeiten am Alten Markt (1)
  • Cafe „Jach“ am Gänsemarkt, Herford (2)
  • „MARTa-Cafe“ mit Sonnenterrasse im Museum MARTa, Herford (3)
  • Hotel-Restaurant „C. Stille Falkendiek“, Herford (4)
  • Hotel-Restaurant „Waldesrand“, Herford (5)
  • Waldrestaurant „Zur Loose“ mit Biergarten, Bad Salzuflen (6)
  • „Haus am See“ mit Biergarten, Bad Salzuflen (7)
  • zahlreiche Einkehrmöglichkeiten im historischen Zentrum von Bad Salzuflen (8)

Kategorie:  

mittel bis anspruchsvoll, geeignet für Radfahrer mit guter Kondition für den Anstieg zum Eggeberg

Höhenprofil:

max Höhe: 233 m
min Höhe: 59 m
Steigung gesamt: 394 m

rundkurs-8-hoehenprofil

Dieser sehr kurzweilige Rundkurs führt durch die abwechslungsreiche Landschaft im Norden und Osten von Herford und verläuft durch den Kurpark und die historische Altstadt von Bad Salzuflen. Von Herford aus führt die Route zunächst Richtung Norden entlang der Werreaue auf einem straßenbegleitenden Radweg bis Schweicheln-Bermbeck, um hier nach Osten hinauf zum Eggeberg abzubiegen. Schon während des Anstieges bieten sich immer neue Ausblicke auf die hügelige Landschaft. Auf dem Kamm angekommen werden Sie mit einem herrlichen Rundumblick bis nach Bad Oeynhausen zur einen und Herford zur anderen Seite belohnt. Ein Rastplatz lädt hier zum Verschnaufen ein, bevor es zur Abfahrt hinunter in das Salzetal geht. Dort angekommen laden Minigolfplatz und Biergarten der Ausflugsgaststätte „Zur Loose“ zu einer Pause ein. Durch das Salzetal geht es weiter bis zum Kurpark in Bad Salzuflen. Die historische Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern lädt anschließend zu einem Bummel durch die Fußgängerzone ein. Anschließend fahren Sie entlang der Werre zurück zum Ausgangspunkt nach Herford.

Die Tour verläuft zu einem großen Teil auf eigenständigen oder straßenbegleitenden Radwegen sowie auf asphaltierten Wirtschaftswegen ohne nennenswerten Autoverkehr. Nur auf insgesamt 1,4 km führt die Route über Straßen mit Verkehrsbelastung.

Als alternative Startmöglichkeiten bieten sich der Bahnhof in Bad Salzuflen oder der Wanderparkplatz an der Gaststätte „Zur Loose“ an. Der Bahnhof in Bad Salzuflen ist von Herford oder Detmold und Lage aus mit der Westfalenbahn zu erreichen. Die Fahrradmitnahme ist hier (begrenzt) möglich.

HF-8

GPS-Daten Tagestour 8

Hinweis zu GPS-Daten

Besitzer von Smartphones haben die Möglichkeit, die Gps-Tracks mittels einer App auf ihrem Handy zu nutzen. Eine kurze Bedienungsanleitung dazu finden Sie auf dieser Seite unter GPS-App für das Handy .

Karte Tagestour 8

Karte als PDF-Datei 
(1,9 MB)
Detail 1 als PDF-Datei 
(2,3 MB)
Detail 2 als PDF-Datei 
(2,3 MB)
Ausschnitt Herford als PDF-Datei 
(1,3 MB)

Legende zur Karte
(0,9 MB)

geoviewer kreis herford2(GEOViewer Kreis Herford)

Touristische Informationen

ti-webüber die Ferienregion Wittekindsland Herford unter:
www.wittekindsland.de

Touristikgemeinschaft Wittekindsland e.V.
Goebenstraße 3-7
32052 Herford
Telefon: (0049)5221 / 189 15 39
Email: info@wittekindsland.de

Bett+Bike

bett bike logo 15 adfc Möglichkeiten zum Schlafen an der entsprechenden Radroute unter:
Service

Ein Projekt von:

Logo-AUbE-web

Mitteilung

Hinweise zu Ihrer Sicherheit:

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Ausführliche Informationen über Gefahren, Rechte und Pflichten beim Radfahren finden Sie hier (PDF-Datei, 0,6 MB).

Ein Projekt von:

200px-Kreis-Herford-Logo      

aube2013

Kontakt

Kreis Herford
Amtshausstraße 3
32051 Herford
Tel.: (05221) 13-0
Fax: (05221) 13-1902
www.kreis-herford.de
Infoline Radverkehr (05221) 13 1600
E-Mail: radverkehr@kreis-herford.de

 

TEUTO Signet