Vom "Ewigen Frieden" zum Eimterbäumerhof

nr herford titelseiteDie Tour startet und endet auf dem Parkplatz vor dem Westeingang des Friedhofs "Ewiger Frieden" an der Eimterstraße (Höhe Kreuzung Bodelschwinghstraße) . Um dorthin zu kommen fahren Sie mit dem Fahrrad vom Bahnhof Herford auf dem beschilderten Werre-Radweg Richtung Norden.

Beschreibung der Route:

Am großen Herforder Friedhof „Ewigen Frieden“, auf dem der Waldkauz sein „Kommt mit – Komm mit!“ erschallen lässt, startet die Naturroute Herford. Zuerst geht es zum alten Schießplatz, wo heute noch Polizei und Britische Armee üben. Mit einem schönen Blick über die Stadt steigt der Weg hinauf zur kleinen Thomaskirche in Schwarzenmoor. An einer Hecke vorbei schlängelt sich die Route über die “Egge“ durch Wald und Wiesen bis zum Heeperhof in traumhafter Lage. Mit vielen Eindrücken aus dem Bramschebachtal kommt man über Graswege bis in das Tal der Werre. Neben einer verlassenen Hofstelle kann man dort im Frühjahr viele Nachtigallen hören! Durch die weite Aue des Flusses führt der Radweg vorbei an einer alten Linde und dem Eimterbäumerhof zurück zum Ausgangspunkt.

Beschilderung:

Die Naturroute durch Herford ist eine der neusten Fahrradrouten im Kreis Herford. Deswegen ist sie nicht beschildert!

Wegpunkte, Broschüre, Karten und Audioguide:

1   Start/Ziel Friedhof "Ewiger Frieden"
2   Schüsse im Wald
3   Blick auf Herford
4   Amphibien im NSG Uhlenbachtal
5   Thomaskirche Schwarzenmoor
6   Hecke als Lebensader in der Landschaft
7   Info-Rundweg "Grüner Pfad" am „Eggeteile“
8   Egge
9   Waldwiese im Muldental des Nagelsbaches
10 Offene Wiesen und Weiden
11 Heeper Hof und Obstwiese
12 Aussichtspunkt: Über das Bramschebachtal bis zum Wiehengebirge
13 Industrieansiedlung
14 Vertragsnaturschutz im NSG Bramschebach- / Nagelsbachtal
15 Graswege
16 Die Eisenbahn im Tal und eine verlassene Hofstelle
17 Bramschebach und Werre
18 Bauernhof gegen Kläranlage
19 Werre als Grenze und Lebensader
20 Naturdenkmal Linde
21 Eimterbäumerhof

Die einzelnen Beschreibungen entnehmen Sie bitte unserer
Broschüre in Webqualität (1,1 MB) oder Druckqualität (8,6 MB).
Die Broschüre steht auch gedruckt für Sie bereit. Infos dazu bekommen Sie hier.

Wer die gedruckten Broschüren zu den Wegen nicht lesen sondern hören möchte, hat die Möglichkeit, den Audioguide (mp3-Format) zu dieser Route aufs Handy oder den mp3-Player zu laden.

Selbstverständlich haben wir für Sie auch eine Karte in Webqualität (2,8 MB)
und Druckqualität (5,2 MB) vorbereitet.

Auf dem Geodatenserver vom Kreis Herford können Sie die Route auch mit verschiedenen Hintergrundkarten online betrachten - dazu bitte hier klicken.

Angaben zur Strecke:

Länge: 21,5 km mit 21 Wegpunkten
Steigung gesamt: 375 m
max. Höhe: 203 m
min. Höhe:  60 m
Belag der Route: überwiegend befestigt, öfters auch Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Schwierigkeitsgrad: mittel, geeignet für Radler mit guter Kondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Höhenprofil der Strecke:

(Durch Klick auf die Grafik erscheint diese in besserer Qualität)

herford-hoehenprofil

Interessantes an der Naturroute Herford:

 

 

GPS-Daten Herford

Hinweis zu GPS-Daten

Besitzer von Smartphones haben die Möglichkeit, die Gps-Tracks mittels einer App auf ihrem Handy zu nutzen. Eine kurze Bedienungsanleitung dazu finden Sie auf dieser Seite unter GPS-App für das Handy .

Routenplaner Herford

Broschüren kaufen

Bestellung über unser Bestellformular

Audioguide Herford

Zipdatei mit allen 22 Audiodateien
(17 MB)

weitere Informationen zu den mp3-Dateien unter Service

Touristische Informationen

ti-webüber die Ferienregion Wittekindsland Herford unter:
www.wittekindsland.de

Touristikgemeinschaft Wittekindsland e.V.
Goebenstraße 3-7
32052 Herford
Telefon: (0049)5221 / 189 15 39
Email: info@wittekindsland.de

Ein Projekt von:

In Zusammenarbeit mit der
Stadt Herford

Mitteilung

Hinweise zu Ihrer Sicherheit:

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Ausführliche Informationen über Gefahren, Rechte und Pflichten beim Radfahren finden Sie hier (PDF-Datei, 0,6 MB).

Ein Projekt von:

200px-Kreis-Herford-Logo      

aube2013

Kontakt

Kreis Herford
Amtshausstraße 3
32051 Herford
Tel.: (05221) 13-0
Fax: (05221) 13-1902
www.kreis-herford.de
Infoline Radverkehr (05221) 13 1600
E-Mail: radverkehr@kreis-herford.de

 

TEUTO Signet