Denkmal-Route Kirchlengern

wasserwerk FMKÄltestes Wasserwerk im Kreis Herford: Foto Kiel-Steinkamp

Beschilderung

Die Denkmal-Route durch Kirchlengern ist eine der neusten Fahrradrouten im Kreis Herford.
Sie ist nicht beschildert!

Start/Ziel:  

Bahnhof Kirchlengern (Bahnhofstraße 11)

Länge: 

32 km

geeignet für:   

am Denkmal-Thema interessierte Radfahrer; einige Steigungen erfordern etwas Kondition, wegen des längeren Anstiegs zum Reesberg und den Gras- und Schotterwegabschnitten mittlerer bis anspruchsvoller Schwierigkeitsgrad für geübte Radfahrer

Routenverlauf: 

Bahnhof Kirchlengern, Zentrum Kirchlengern, Hüller, Häver, Hagedorn, Rehmerloh, Stift Quernheim, Reinkenort, Sprodow, Südlengern, Reesberg, Brandhorst, Osterfeld, Brausemühle, Bahnhof Kirchlengern

Broschüre und Karten:

Die Broschüre beinhaltet alle wichtigen Informationen zur Route, Kurzbeschreibungen der Denkmäler und Detailkarten im Maßstab von 1:10.000 bis 1:15.000. Bei der Übersichtskarte im Maßstab 1:43.000 ist die Legende mit integriert.

Downloads als PDF-Dateien:

Auf dem Geodatenserver vom Kreis Herford können Sie die Route demnächst auch mit verschiedenen Hintergrundkarten und vielen anderen Möglichkeiten online interaktiv aufrufen.

Kurzcharakteristik:

  • abwechslungsreicher Rundkurs durch hügelige Landschaft mit einigen Aussichtspunkten
  • Routenführung hauptsächlich auf befestigten Rad- oder Wirtschaftswegen und asphaltierten Nebenstraßen mit nur punktueller Autoverkehrsbelastung, einige Abschnitte sind Gras- und Schotterwege
  • Auf und Ab: Das Hügelland ist nicht nur landschaftlich sehr reizvoll, es ist auch gut für Waden und Kondition – wegen des längeren Anstiegs zum Reesberg mittlerer bis anspruchsvoller Schwierigkeitsgrad

Stationen:

  1. Bahnhof Kirchlengern (Bahnhofstraße 11)
  2. Alter Kleinbahnhof (Ravensberger Straße 44)
  3. Einbaum (Rathausplatz 1)
  4. Ältestes Wasserwerk im Kreis Herford (Am Schulkamp)
  5. Wasserhochbehälter (Am Wasserturm)
  6. Traditionelles Fachwerkhaus (Schlossstraße 59)
  7. Bauernbad Rehmerloh (Rehmerloher Straße 47 und 49)
  8. Pfarrwitwenhaus (An der Stiftskirche 15)
  9. Stiftskirche Quernheim (An der Stiftskirche 9)
  10. Herrenhaus Stift Quernheim (Am Herrenhaus 27)
  11. Gut Oberbehme (Burgweg 1)
  12. Gut Steinlacke (Steinlacker Weg 29)

weitere Besonderheiten unterwegs:

Essen und Trinken

  1. Gastronomiebetriebe im Stadtkern und der Bahnhofsumgebung, Kirchlengern
  2. Zum Eichenkrug, Hüller
  3. Restaurant Ueckermann, Häver
  4. Myer Zwo - Bistro und Bierhaus, Stift Quernheim

Höhenprofil:

max Höhe: 145 m
min Höhe: 55 m
Steigung gesamt: 331 m

hoehenprofil dmr kirchlengern

Auf der Denkmal-Fahrradroute durch die Gemeinde Kirchlengern

Die Denkmalroute durch die Gemeinde Kirchlengern startet beim Bahnhof. Nachdem die alten Bahnhofsgebäude und der berühmte, uralte Einbaum im Rathaus besichtig sind, geht es hinauf zum Hüller - Themenschwerpunkt ist hier das Trinkwasser. Im nördlichen Teil der Tour radeln Sie in beständiger Nachbarschaft zum Gewässernetz des Rehmerloh-Mennighüffer-Mühlenbaches. Zahlreiche Verzweigungen des Baches mit einem Mosaik aus Grünland, Acker, Hochstaude und Wald bereichern das Landschaftsbild bis Sie nach Stift Quernheim kommen. Versorgt mit Informationen über die Stiftsdamen im Herrenhaus geht es zurück bis an den Else-Radweg.

ki08 pfarrwitwenhaus bshfPfarrwitwenhaus: Foto Biologische Station Ravensberg

Von dort können Sie direkt zurück zum Ausgangspunkt oder Sie unternehmen einen Ausflug hoch zum Reesberg mit einem herrlichen Ausblick auf das Ravensberger Hügelland. Nach der Fahrt in südliche Richtung durch den Ortsteil Brandhorst gelangen Sie zu den Gütern Oberbehme und Steinlake. Von dort ist es nur noch ein kurzes Stück bis Sie die Else an der Brausemühle überqueren und am Bahnhof in Kirchlengern Ihren Ausgangspunkt erreichen.

ki11 Gut Oberbehme FMK 4899Gut Oberbehme: Foto Kiel-Steinkamp

Die Route führt fast ausschließlich über wenig befahrene Straßen, eigenständige Radwege und befestigte Wirtschaftswege, die teilweise für den Durchgangsverkehr gesperrt sind. Vor allem die längere Steigung zum Reesberg-Gipfel erfordert eine gute Grundkondition und bei der Abfahrt ist etwas Fahrtechnik von Vorteil.

Der Bahnhof Kirchlengern ist mit dem Zug u.a. von Bünde, Herford und Bad Oeynhausen aus zu erreichen. Die Fahrradmitnahme ist hier (begrenzt) möglich.

GPS-Daten Denkmal-Route Kirchlengern

Hinweis zu GPS-Daten

Besitzer von Smartphones haben die Möglichkeit, die Gps-Tracks mittels einer App auf ihrem Handy zu nutzen. Eine kurze Bedienungsanleitung dazu finden Sie auf dieser Seite unter GPS-App für das Handy .

Routenplaner Denkmal-Route Kirchlengern

Broschüre in Webqualität
(PDF: 4,1 MB)
Broschüre in Druckqualität
(PDF: 13,5 MB)

Übersichtskarte in Webqualität
(PDF: 1,7 MB)
Übersichtskarte in Druckqualität
(PDF: 2,4 MB)

geoviewer kreis herford2(GEOViewer Kreis Herford)

Denkmal-Broschüren kaufen

Bestellung der Denkmal-Routen-Flyer über unser Bestellformular

Bestellung der StippvisitenSpezial-Hefte
direkt beim Kreisheimatverein

Touristische Informationen

ti-webüber die Ferienregion Wittekindsland Herford unter:
www.wittekindsland.de

Touristikgemeinschaft Wittekindsland e.V.
Goebenstraße 3-7
32052 Herford
Telefon: (0049)5221 / 189 15 39
Email: info@wittekindsland.de

Ein Projekt von:

Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
Am Herrenhaus 27
32278 Kirchlengern
Tel. (05223) 78250
Fax (05223) 78522
E-Mail: info@bshf.de
www.bshf.de

Mitteilung

Hinweise zu Ihrer Sicherheit:

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Ausführliche Informationen über Gefahren, Rechte und Pflichten beim Radfahren finden Sie hier (PDF-Datei, 0,6 MB).

Ein Projekt von:

200px-Kreis-Herford-Logo      

aube2013

Kontakt

Kreis Herford
Amtshausstraße 3
32051 Herford
Tel.: (05221) 13-0
Fax: (05221) 13-1902
www.kreis-herford.de
Infoline Radverkehr (05221) 13 1600
E-Mail: radverkehr@kreis-herford.de

 

TEUTO Signet